Aufgaben des ZAW

Gesetzlich festgeschriebene Aufgaben der Kommunen in Hessen:
Landkreis, Städte und Gemeinden sind verpflichtet, alle Abfälle und Wertstoffe bei Privathaushalten einzusammeln und ordnungsgemäß zu entsorgen.

Landkreis und kreisfreie Städte

sind als "öffentlich rechtliche Entsorgungsträger verantwortlich für die Beseitigung und Verwertung.

Kreisangehörige Städte und Gemeinden, haben sich zum ZAW zusammengeschlossen.

Der ZAW ist damit für die Einsammlung der Abfälle und Wertstoffe zuständig.
Abfälle, aus privaten Haushalten:
  • Restmüll
  • Bioabfall
  • Glossary Link Papier
  • Sperrmüll
  • Elektro- und Elektronikschrott
  • Sondermüll
  • Bauabfälle
Vom ZAW werden folgende Aufgaben erledigt:
  • Organisation der Abfuhr vor der Haustür
  • Festsetzung der Gebühren
  • Beratung zur Abfallentsorgung
  • Einrichtung und Betreuung der Sammelstellen; gemeinsam mit den Städten und Gemeinden