Illegale Ablagerungen

 

 

Hier finden Sie  sonstige Informationen rund um das Thema Abfall. 

 

DSCF0230.2


Ein bundesweiter Trend zeigt, dass "wilder Müll" am Straßenrand und in der Landschaft wieder zunimmt. Dieser Trend ist leider auch bei uns im Landkreis Darmstadt-Dieburg zu beobachten. Mit fatalen Folgen, denn

"Müll zieht Müll an!"

Eine saubere Stadt und eine müllfreie Landschaft sind für die meisten Menschen ein wichtiges Stück Lebensqualität, die immer dann beeinträchtigt wird, wenn rücksichtslose Menschen ihren Müll achtlos auf Straßen oder öffentliche Grünflächen werfen. Wo schon Abfall liegt, lässt sich leicht noch etwas daneben legen, denn es muss ja sowieso sauber gemacht werden. So denken jedenfalls diejenigen, die hemmungslos ihren Abfall daneben legen.
Um den Wildablagerungen an den Kragen zu gehen, hat sich der "Rat gegen Unrat" gegründet. Die Arbeitsgruppe besteht aus Mitarbeitern der Kreiskommunen und aus Vertretern des ZAW.
Projekte des Rates gegen Unrat sind u. a.
Die kreisweite Müllsammelaktion jeweils am letzten Samstag im September

Aktion Umweltpaten
Plakatausstellung
Hundekot